Verfassungsbeschwerde: 30.000 Bürger wehren sich gegen die Vorratsdatenspeicherung

Digitalcourage und der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung ziehen mit fast 20 Mitbeschwerdeführern und 30.000 Unterstützern vors Bundesverfassungsgericht, um die Protokollierung von Nutzerspuren zu stoppen.

heise.de.


Weitere Informationen

Suche

in

Suche

in