Archiv vom Jahr: 2016

Piraten feiern: Dreikönigstreffen 2017 und 10. Geburtstag des LV Bayern

Soeben erreichte uns folgende Einladung der bayrischen Piraten, die wir gleich mal weiterreichen wollen: Am 06.01.2017 dürfen wir euch wie jedes Jahr ganz herzlich zum Dreikönigstreffen und der Geburtstagsfeier der Piratenpartei Bayern einladen. Dieses Jahr feiern wir einen runden Geburtstag: Wir werden zehn Jahre alt! Aus diesem Grund haben wir auch gleich den Bundesvorstand eingeladen, der uns hoffentlich schöne Geschenke bringt. piratenpartei.de.

 

Nach Anschlag in Berlin: Polen nimmt Abschied von Lukasz U.

Minutenlanges Hupkonzert vor dem Friedhof von Banie: Trucker nehmen auf ihre Art Abschied von ihrem beim Terroranschlag in Berlin ermordeten Kollegen. Hunderte Menschen nehmen Anteil am Schicksal von Lukasz U. wiwo.de.

 

33C3: Wissenschaftler fordern Maßnahmen für Datenschutz

"Öffentliche Daten nützen, private Daten schützen. So müsse man sich an den Gedanken gewöhnen, dass Datenbanken gestohlen werden. Die Folgerung daraus wäre: Daten, die nicht sicher geschützt werden könnten, dürften erst gar nicht erfasst werden. Ganz auf Datenerfassung muss man deshalb aber nicht verzichten. So stünden Techniken wie Zero Knowledge Protokolle, Secret Sharing und blinde Signaturen dafür bereit, Daten zu erfassen ohne die Identitäten von Personen offenzulegen. heise.de.

 

Singapur will Iris-Scans aller Einwohner

Iris-Erkennung gilt jedoch spätestens seit dem CCC-Kongress 2014 als unsicher. Dem Hacker Starbug zufolge lassen sich Iris-Attrappen selbst auf Basis von Bildern einer Handy-Kamera mit über zehn Megapixel fertigen. heise.de.

 

33C3: Snowden: „Es ging nie um Terrorismus“

Der NSA-Whistleblower ruft auf "Es ging nie um Terrorismus, da diese Maßnahmen gegen Terrorismus nicht effektiv sind", erklärte der NSA-Whistleblower per Videoschaltung. "Es geht nicht um Sicherheit oder den Schutz, sondern es geht um Macht." heise.de.

 

33C3: Rechtsexperte rät zur Einsicht in Polizeidatenbanken

Auch Ermittler machen Fehler, weiß der Strafverteidiger Ulrich Kerner. Er empfiehlt daher Beschuldigten in Strafsachen, vom Auskunftsrecht gegenüber dem Arm des Gesetzes regen Gebrauch zu machen, da Einträge damit gleich überprüft werden müssten. heise.de.

 

Finnland testet Grundeinkommen an Arbeitslosen

Finnland will herausfinden, ob ein Grundeinkommen das soziale System des Landes vereinfachen kann. 2000 Arbeitslose erhalten ab Januar anstelle von Arbeitslosengeld 560 Euro im Monat. Das Geld muss nicht versteuert werden und man kann ohne finanzielle Nachteile etwas dazuverdienen. Das Experiment soll zunächst zwei Jahre dauern. haz.de.

 

33C3 – CCC-Kongress in Hamburg: Funktioniert das?

Funktioniert Verschlüsselung mit absichtlichen Schwachstellen, die staatliche Behörden 2016 so oft eingefordert haben, für alle? Funktioniert das, wenn Polizisten aus aller Welt die Computer der Bevölkerung hacken? Funktioniert das, wenn künstliche Intelligenzen diskriminierende Muster übernehmen? Funktioniert kommerzielle Überwachung, auch „Tracking“ genannt, für alle? Die naheliegende Antwort auf die großen Fragen beim Kongress lautet: Nein. taz.de.

 

33C3: Hacker fordern nach Dieselgate offenen Quellcode bei Auto-Software

Nach den aufgeflogenen Software-Tricksereien von Autoherstellern, mit denen diese in Testzyklen besonders gute Abgaswerte erzielten, drängen Hacker auf transparentere einschlägige Computersysteme und Zugang zum Quellcode. heise.de.

 

33C3: Wenn Polizisten hacken

"Stellen Sie sich vor, Beamte des FBI kommen nach Deutschland, brechen die Tür eines Hamburger Apartments auf und beginnen es zu durchsuchen -- ohne Einladung oder Information der deutschen Polizei", forderte der Vice-Journalist Joseph Cox die Zuhörer des Chaos Communication Congresses in Hamburg auf. Was offline kaum denkbar sei, sei hingegen im digitaler Form schon gängige Praxis. heise.de.

 
← Ältere Einträge

Weitere Informationen

Suche

in

Suche

in