Allgemein

Digitale Kommunikation verschlüsseln: Wir laden zur Kryptoparty

Nach unserem Vortrag zur Internetsicherheit, knüpft unsere neue Veranstaltung zur Verschlüsselung digitaler Kommunikation thematisch nahtlos an. Das öffentliche Event findet am 13. August 2013 ab 19 Uhr in der Gaststätte Globus statt. Themen sind unter anderem ein kurzer Überblick über die (bekannten) Überwachungsmethoden der Geheimdienste, mögliche Gegenmaßnahmen auf Nutzerseite, Unterstützung beim Einrichten und Benutzen von E-Mail- und Chat-Verschlüsselung, sowie anonymem Surfen. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer mag, kann seine eigenen Geräte für die Einrichtung der Verschlüsselungs-Software mitbringen.

„Ziel unserer Politik ist es, dass Verschlüsselung zwar möglich, aber nicht notwendig sein sollte. Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung muss vom Staat durchgesetzt werden.“ so Radoslaw Rudnicki, Mitorganisator der Veranstaltung. „Da sich Bundesinnenminister Friedrich weigert seinen Pflichten nachzukommen, greifen wir zur Selbstverteidigung, um Geheimdiensten den Blick in unser Wohnzimmer zu erschweren, bis die Sicherheit unserer Kommunikation wiederhergestellt worden ist.“